Neue Corona-Verordnung ab 01.07.2020 in BaWü

NEUE CORONA-VERORDNUNG AB 01.07.2020

gültig für Baden-Württemberg

Es ist ein wenig die Rückkehr zur Normalität für die ganze Hochzeitsbranche. Die Landesregierung hat am 23. Juni 2020 eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sie tritt am Mittwoch, den 1. Juli 2020, in Kraft.

Hochzeitsgesellschaft mit bis zu 100 Teilnehmern ohne Hygienekonzept

In der Verordnung heisst es nun: "Ab dem 1. Juli ist bei privaten Veranstaltungen mit nicht mehr als 100 Teilnehmenden kein Hygienekonzept wie in Paragraf 5 gefordert mehr nötig. Dies gilt etwa für Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern, Taufen und Familienfeiern."

Tanzen auf Hochzeiten wieder erlaubt

Weiter im Text heisst es: "Tanzveranstaltungen sind weiterhin verboten (in Clubs, Diskotheken und Veranstaltungen, bei denen wesentliches Element das Tanzen der Menge ist). Das Tanzen auf einer Hochzeitsfeier ist aber wieder zulässig."

Leave a comment